Mitbringen

Schön, dass du da bist!

Mittels der Funktion „Mitbringen“ bietet euch Carré die Möglichkeit der nachbarschaftlichen und
gemeinschaftlichen Unterstützung bei der Besorgung von Dingen des persönlichen Bedarfs.

Wie funktioniert’s?

Entweder du erstellst ganz unkompliziert deine gewünschte Einkaufsliste in der App und teilst diese mit der Carré-Gemeinschaft oder du bietest einer anderen Person aus deiner Nachbarschaft an, genau so ein Gesuch bei deinem nächsten Einkauf mitzubringen. Als mitbringende Person erhältst du neben jeder Menge Dankbarkeit auch eine kleine finanzielle Belohnung, die sich an der Höhe des Einkaufswertes bemisst.

Carré fungiert während des gesamten Prozesses als Vermittler zwischen diesen beiden Parteien sowie dem lokalen Einzelhandel und bildet so den organisatorischen Rahmen. Sämtliche Gesuche können hierbei vollkommen unabhängig und frei erstellt werden – es besteht keinerlei Bindung zu bestimmten Anbietern, Produktkategorien oder Marken.

Wie Du in nur drei Schritten mit dabei bist

Mitbringgesuch erstellen bzw. anfragen

Carré-Vernetzung beider Parteien, Abklären von letzten Details

Einkäufe erhalten bzw. vorbeibringen

Digitale Einkaufshilfe

Du willst die Menschen aus deiner Nachbarschaft mit einem Einkauf unterstützen? Oder du würdest gerne selbst etwas mitgebracht bekommen?

Du findest unsere Idee gut, weißt aber jetzt nicht genau wie du sie nutzen kannst?

Dann verrate uns doch schnell, welche der untenstehenden Aussagen am ehesten zu dir passt. Du kommst dann direkt zu einer übersichtlichen Anleitung, die perfekt auf dich zugeschnitten ist:

Werde Carré-Buddy

Nicht alle unsere Nachbar:innen fühlen sich im Umgang mit Smartphones und der digitalen Welt geübt und sicher. Gerade dieser Personenkreis kann jedoch besonders von unserem nachbarschaftlichen Service profitieren. Hier kommt der Carré-Buddy ins Spiel.

Werde Carré-Buddy

Als Carré-Buddy nimmst du eine digitale Vertreter:innen-Rolle für Menschen aus deiner Nachbarschaft ein, die nicht so technikaffin sind oder kein Smartphone besitzen.

Einkaufsliste mit der Community teilen

Du überträgst die Einkaufliste deiner Schützlinge, die sie dir telefonisch mitteilen, in die Mitbring-Funktion der Carré-App und bist so das Bindeglied zwischen analoger und digitaler Welt.

Anfragen annehmen oder selbst mitbringen

Du musst die Waren auf der Einkaufsliste nicht selbst mitbringen, kannst dies aber natürlich tun, solltest du die Zeit dafür haben und vor Ort sein. Hat sich jemand für das Mitbringen der von dir übermittelten Einkäufe gefunden, ist deine Arbeit so gut wie erledigt.

Dank dir sind alle glücklich

Abschließend musst du nur noch deinem Buddy Bescheid geben, dass alles geklappt hat und wer die Einkäufe vorbeibringt, und schon sind alle glücklich. So trägst du aktiv deinen Teil zur Versorgungssicherheit bei – aus der Gemeinschaft für die Gemeinschaft.

Du hast Fragen zu unseren Tarifen?

Unsere Tarife sind übersichtlich und transparent gehalten. So ist der Download und die Registrierung in unserer App komplett kostenlos. Lediglich bei der aktiven Nutzung unserer drei Funktionen „Mitbringen“, „Selbstfahren“ und „Mitfahren“ fällt möglicherweise eine Gebühr an.

Beispielsweise orientieren sich die Gebühren für die Funktion „Mitbringen“ am Einkaufswert und liegen zwischen 8% und 12%, sind dabei aber auf maximal 8 € gedeckelt.

Mit Klick auf untenstehenden Button kannst du dir unsere Tarife im Einzelnen anschauen – du wirst überrascht sein, wie kostengünstig nachhaltige Mobilität sein kann.

Werde auch Teil unserer Carré-Community
und melde dich hier ganz einfach an!

Herzstück und digitale Plattform unserer Lösung ist die kostenlose Carré-App. Diese ist auf allen gängigen Betriebssystemen nutzbar. Klicke einfach auf den jeweiligen AppStore, um zum Download zu gelangen und lass uns gemeinsam Mobilität neu definieren!

FAQ

Hier haben wir ausführliche Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt.
Deine Frage ist nicht dabei? Dann kontaktiere uns doch hier und erkläre uns dein Anliegen so genau wie möglich.

Was bekomme ich dafür, dass ich anderen Menschen ihre Wunschartikel mitbringe?

Außer Dankbarkeit und einem guten Gefühl bekommst du ein kleines finanzielles Dankeschön, das sich in deinem Carré-Guthaben widerspiegelt. Die genaue Berechnungsgrundlage hierfür findest du auf dieser Seite. Dieses kannst du zur Nutzung der Carré-Funktionen verwenden oder für den Einkauf bei teilnehmenden Geschäften in deiner Nachbarschaft. Außerdem kannst du dir dein verdientes Guthaben auch ganz bequem auf dein Bankkonto auszahlen lassen.

Kann ich meine Einkaufsliste nach der Veröffentlichung noch bearbeiten?

Ja, dies ist möglich. Hat sich noch niemand auf dein Gesuch gemeldet, so wird die Einkaufsliste einfach aktualisiert und anschließend direkt wieder mit der Community geteilt. Hat aber bereits jemand dein Gesuch angefragt, so fragen wir diese potenziell mitbringende Person in einem nächsten Schritt um eine Zustimmung der neuen Einkaufsliste, die sie entweder bestätigen oder ablehnen kann. Dieser Schritt ist obligatorisch, da wir unsere Mitbringenden vor der blinden Akzeptanz allzu großer Veränderungen bewahren wollen, damit wir die Aufrechterhaltung einer intakten, fairen Gemeinschaft gewährleisten können. Akzeptiert die andere Person die Änderungen deiner Einkaufsliste, so bleibt alles beim Alten und du bekommst deine Wunschartikel zum angegebenen Zeitpunkt. Lehnt sie das aktualisierte Gesuch ab, so wird diese wieder für den Rest der Community freigegeben.

 

Was muss ich beim Mitbringen einer "fremden" Einkaufsliste beachten?

Du solltest deinen Einkauf so planen, dass du dich innerhalb des angegebenen Zeitraums bei der bestellenden Person einfindest. Diese erwartet dich nämlich bestimmt schon und gewährleistet zudem, dass sie zu diesem Zeitpunkt zu Hause anzutreffen ist. Beim Einkauf selbst solltest du im Hinterkopf behalten, dass die in der Einkaufsliste an oberster Stelle gelisteten Artikel höchste Priorität genießen und bei Überschreiten des maximalen Geldbetrages zuerst die untersten Artikel von dir vernachlässigt werden sollten. Beim Bezahlen an der Kasse solltest du außerdem nicht vergessen, den Einkaufsbeleg einzubehalten und anschließend abzufotografieren.

Muss ich für die Lieferung passendes Bargeld bereithalten?

Das ist ganz davon abhängig, welches Zahlungsmittel angegeben wurde. Trotz unserer digitalen Zahlungsmöglichkeiten bieten wir die Möglichkeit der Barzahlung weiterhin an, da wir wissen, dass sich nicht alle unsere Nachbarn und Nachbarinnen mit appbasierten Zahlungsmethoden leichttun. Barzahlung heißt aber auch, dass die auf Grundlage des Einkaufspreises berechnete Provision für die mitbringende Person entfällt. Damit bieten wir also auch für Mitbringende einen Anreiz, sich verstärkt auf solche Gesuche zu melden, die digital bezahlt werden. Zu diesem Zweck stellen wir verschiedene Zahlungsmöglichkeiten bereit, sodass alles Finanzielle bequem über die Carré-App abgewickelt werden kann und du dir keine Gedanken um Themen wie angemessene Bezahlung des Mitbringenden oder ausreichend vorhandenes Bargeld machen musst.